[Aktuelles] [Pressemitteilungen] [Termine]

Neuigkeiten aus der Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus - die aktuellen Kurz-News

Fachgruppe wieder aktiv
11.01.2010 (ab). Die Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus wird auch 2010 wieder vielfältige Aktivitäten durchführen. Zurzeit finden auf allen Ebenen der Fachgruppe Planungen für weitreichende und nachhaltige Aktionen statt. Eine intensive Zusammenarbeit mit der Königin-Christine-Gesellschaft wird angestrebt.

Felix-Rexhausen-Preis für Wissenschafts-Fernseh-Dokumentation
26.01.2008 (ab). Das Präsidium der Fachgruppe zeigt sich hoch erfreut, dass der Felix-Rexhausen-Preis 2007 an die Wissenschafts-Fernseh-Dokumentation "Homosexualität - genetisch bedingt?" gegangen ist. Das zeige den enormen Stellenwert des Wissenschaftsjournalismus auf allen Ebenen, so der Alterpräsident. [mehr...]

Fachgruppe weiter aktiv
22.12.2007 (ab). Die Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus wird auch 2008 wieder vielfältige Aktivitäten durchführen. Zurzeit finden auf allen Ebenen der Fachgruppe Planungen für weitreichende und nachhaltige Aktionen statt. Ein Schwerpunkt der Veranstaltungen wird im 1. Halbjahr stattfinden.

JournalistInnen-Preis
11.02.2007 (ab). Das Präsidium der Fachgruppe ruft WissenschaftsjournalistInnen aus ganz Deutschland auf, sich am Felix-Rexhausen-Preis 2007 zu beteiligen. Noch bis zum 16. August können Arbeiten für den Medienpreis des Bundes Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) e.V. eingereicht werden. [mehr...]

Fachgruppe wieder aktiv
01.02.2007 (ab). Die Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus wird auch 2007 wieder vielfältige Aktivitäten durchführen. Zurzeit finden auf allen Ebenen der Fachgruppe Planungen für weitreichende und nachhaltige Aktionen statt. Ein Schwerpunkt der Veranstaltungen wird im 2. Halbjahr stattfinden.

JournalistInnen-Preis
16.07.2006 (ab). Das Präsidium der Fachgruppe ruft WissenschaftsjournalistInnen aus ganz Deutschland auf, sich am Felix-Rexhausen-Preis 2006 zu beteiligen. Noch bis zum 16. September können Arbeiten für den Medienpreis des Bundes Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) e.V. eingereicht werden. Der Felix-Rexhausen-JournalistInnen-Preis ist mit 500 Euro dotiert und würdigt ein besonderes publizistisches Engagement bei der Berichterstattung über Lesben und Schwule. [mehr...]

Waldschadensbericht 2005
22.01.2006 (ab). Die Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus nimmt den weiterhin schlechten Zustand des Waldes mit großem Bedauern zur Kenntnis. "Gerade Homosexuelle halten sich gerne im Grünen auf", erinnert das ehrenamtlich tätige Präsidium und hofft, dass Bäume in Wald und Parks bald wieder eine möglichst dichte Belaubung aufweisen. Weitere Hintergrundinformationen zur Lage des Waldes finden sich im aktuellen "Bericht über den Zustand des Waldes 2005".

Lesben und Schwule in der Wissenschaft
05.12.2005 (ab). Die Bibliothek und Zeitschriftenstelle der Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus macht auf eine Veröffentlichung der Senatsverwaltungen für Bildung, Jugend und Sport sowie Wissenschaft, Forschung und Kultur aufmerksam. Bei der Broschüre "die Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen als Gegenstand von Forschung und Lehre" handelt es sich um eine Bestandsaufnahme über die Lesben- und Schwulenforschung sowie über die Forschung zur Verfolgung von Homosexuellen in der deutschen Geschichte. Sie kann als PDF-Dokument (51 Seiten, 700 kB) heruntergeladen werden.

Präsident auf Fachtagung "Wissenswerte"
27.11.2005 (ab). Der Präsident der Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus Axel Bach nimmt an dem dreitägigen "Bremer Forum für WissenschaftsJournalismus - WissensWerte" teil.

 

zum Archiv aller Meldungen der Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus


Die Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
© 2010: Fachgruppe Wissenschaftsjournalismus im BLSJ e.V.
/ AB